English

Schleibinger Testing Systems

Sie sind hier:  Startseite > Dauerhaftigkeit
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Dauerhaftigkeit

Die Dauerhaftigkeit ist neben der Festigkeit und der Verarbeitbarkeit die wichtigste Eigenschaft von Baustoffe.
Schleibinger liefert hier Prüfanlagen f. den Frost- Tauwechseltest (CDF-Anlage, Slabtester, Bodenfrostzelle) und  die AKR Widerstandsfähigkeit (60°C Test)


 

Wichtiger Hinweis

Seit März 2017 DIN CEN/TS 12390-9 DIN SPEC 91167 als Ersazt für DIN CEN/TS 12390-9:2006-08 verfügbar.

Wichtige Änderung / Ergänzungen:

  • Der CO2-Gehalt in der Klimakammer oder -raum muss gemessen, aufgezeichnet und auf dem täglichen Mittelwert im Bereich von 300 ppmv bis 1 100 ppmv gehalten werden, um Karbonatisierung zu ermöglichen.
  • Bürste zum Entfernen von losem Material wird spezifiziert:

Bürste

(Erhältlich bei Schleibinger)


 


Die ZTV-Ing wurde im Dezember 2014 geändert. Der CDF-Test ist nun nicht mehr nach DIN/EN 12390-9 sondern nach Merkblatt BAW durchzuführen. Durch einen Druckfehler findet sich diese Änderung erst ab der Ausgabe Mai 2015. Die Änderung wurde  in einem Rundschreiben Straßenbau am 20.05.2015 bestätigt.
Die neue Formulierung lautet:

ZTV-ING-Teil 3 Massivbau-Abschnitt 1 Beton
10.3 Prüfung des Frost-Tausalz-Widerstands

(1)
Soll der Frost-Tausalz-Widerstand eines Betons der Expositionsklasse XF4 überprüft werden, ist die Prüfung in der Leistungsbeschreibung vorzusehen.
(2)
Die Prüfung kann nur an gesondert hergestellten Probekörpernaus dem zu überprüfenden Beton durchgeführt werden.

(3)
Die Prüfung des Frost-Tausalz-Widerstandes von Beton der Expositionsklasse XF4 ist mit dem CDF–Verfahren nach dem Merkblatt „Frostprüfung von Beton“ der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW) im Betonalter von 28 d durchzuführen. Die seitliche Abdichtung der Prüfkörper darf nur mit aluminiumbeschichteten Butylklebeband erfolgen. Als Abnahmekriterium gilt nur die Abwitterung (Mittelwert der Prüfserie: ≤ 1500 g/m² nach 28 Frost-Tau-Wechseln und 95%-Quantil ≤ 1800 g/m² nach 28 Frost-Tau-Wechseln).
(4)
Die Prüfung darf nur von Prüfstellen durchgeführt werden, die über ausreichende Erfahrung mit dem CDF –Verfahren verfügen.


Obwohl die BAW Richtlinie explizit die innere Schädigung  (CIF Verfahren) berücksichtigt, bleibt diese in der ZTV-Ing weiterhin außen vor.

Bei der Gesteinsprüfung in Kapitel 3.1 Absatz 6 wird nach wie vor auf die CEN/TS 12390-9 Bezug genommen.


Noch wenig bekannt ist die CEN/TR 15177 2006-06

Prüfung des Frost-Tauwiderstandes von Beton - Innere Schädigung

Die Frostbelastung kann mit 3 Verfahren durchgeführt werde: 

Die innere Schädigung wird mit der Ultraschallmethode, der Resonanzmethode, oder der Längenänderung gemessen. 


Die aktuelle Prüfvorschriften sowie näheres zum CDF und CIF Test finden Sie bei der : 

CDF Test , Englisch

oder

CIF Test, Prüfvorschrift, deutsch

CIF Test, Prüfvorschrift, englisch

Rilem-Server

Kostenloses Excel Worksheet für die CIF US-Berechnungen (c) Uni Essen IBPM!

Präsentation zur CDF Anlage und vor allem zum Ablauf der CDF und CIF Prüfung in Englisch

Merkblatt der Bundesanstalt für Wasserbau Frostprüfung von Beton (Ausgabe 2012) MFB 2012

ZTV-ING- Ausgabe 12/2014 mit Korrektur vom 20.05.2015Teil 3 Massivbau-Abschnitt 1 Beton,10.3 Prüfung des Frost-Tausalz-Widerstands

 

Zum VDZ Würfelverfahren:


Neuere Untersuchungen üeber den Frost-Tausalz-Widerstand von Beton
Bonzel, Justus; Siebel, Eberhard:
Beton Heft 4-6 (1977)

Vergleich CDF Test - Slab Test

Frost-Tausalz-Widerstand von Betonpflastersteinen
Korrelation und Vergleich zwischen CDF Test und dem Slab Test

M.J. Setzer, R. Auberg
ISSN 0947 0921
1994

Vergleich CDF Test - Slab-Test - VDZ Würfeltest

Ergebnisse eines europäischen Ringversuchs - Frost und Frost Tausalzprüfverfahren
Eberhard Siebel,  Wolfgang Breit, Düsseldorf
BFT 11/99

Eine Übersicht über die gängigsten Frostprüfverfahren finden Sie hier in der Bachelorarbeit von Fabian Köppel und Wolfgang Klatt, erstellt an der OTH Regensburg 2014.

Ein Übersichtsbild finden Sie hier.

Grundlagen des CDF-Tests

Optimierung und Kalibrierung dr Frost-Tausalz-Prüfung von Beton
CDF-Test
Volker Hartmann
Dissertation Universtät-GH Essen 1992

Zuverlässige Prüfung des des Frost- und Frost-Tausalzwiderstandes von Beton mit dem CDF- und CIF-Test
Rainer Auberg
Dissertation Universität-GH Essen 1999

Hochleistungsbeton unter Frost-Tau-Wechselbeanspruchung
Susanne Palecki
Dissertation Univ. Duisburg-Essen 2005



« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Neue Faxnummer:

+49 8086 94731-14

Der Fortschritt ist unaufhaltsam, seitdem die Telekom auf Voic-Over-IP umstellt, ist das gute alte Fax abgeschafft. Die alte Nummer +49 8086 94014 sollte noch funktionieren, wir bitten Sie aber auf die neue Nummer umzustellen.

 

 

 

27. Konferenz "Rheologische Messungen an mineralischen Baustoffen" - Beiträge sind willkommen!

bitte notieren: 07.-08. März 2018 in Regensburg

 

Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login