English

Schleibinger Testing Systems

Sie sind hier:  Startseite > Rheologie > Sliper – bestimmt die Pumpfähigkeit von Beton
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Sliper – bestimmt die Pumpfähigkeit von Beton

"Mit kleinen Veränderungen an den Betonrezepturen können erwiesenermaßen große Auswirkungen auf die Pumpbarkeit und insbesondere auf den Rohrleitungsdruck der Betone erzielt werden. Unter Umständen kommt man zur Erkenntnis, eine andere Pumpenkonstellation wie ursprünglich vorgesehen in die Arbeitsvorbereitung einzuplanen.", sagt Dr. Knut Kasten, der bei Putzmeister in der Entwicklung für den Bereich Anwendungstechnik verantwortlich zeichnet. Doch mit der Unsicherheit soll jetzt Schluss sein. Hierfür wurde von Putzmeister ein neues Rheometer mit der Bezeichnung "Sliding Pipe Rheometer" - kurz SLIPER entwickelt. Der SLIPER erlaubt die Untersuchung der Pumpfähigkeit von Betonen sowohl im Labor als auch vor Ort auf der Baustelle.

 

 

Messprinzip

Der SLIPER besteht aus einem vertikal stehenden Rohr welches mit Frischbeton gefüllt wird. In dem Rohr befindet sich ein, auf einem Fußteil aufgeständerter Kolben mit integriertem Drucksensor. Während der Bewegung des Rohres nach unten wird der entstehende Druck im Rohr erfasst. Gleichzeitig wird die Bewegungsgeschwindigkeit des Rohres gemessen. Die Messdaten werden drahtlos auf ein mitgeliefertes handelsübliches Smartphone übertragen, dort grafisch dargestellt und abgespeichert. Das System ist transportabel, robust und netzunabhängig und für den Baustelleneinsatz ausgelegt.

Zuerst wird das Messrohr auf dem Kolben aufgesetzt und mit Frischbeton befüllt. Auf das Messrohr wird nun das Verlängerungsrohr aufgesetzt. Außen am Rohr können zusätzlich verschiedene Gewichte angebracht werden. Nun wird die Verriegelung gelöst und das Rohr gleitet nach unten. Dabei wird der Druckverlauf im Drucksensor sowie die Geschwindigkeit des Rohres gemessen und aufgezeichnet. Durch zwei Handgriffe kann das Rohr wieder nach oben gezogen werden. Es kann nun eine weitere Wiederholungsmessung durchgeführt werden, oder durch zusätzliche Gewichte die Kraft für eine weitere Messung erhöht werden. Ist die Messreihe beendet, wird das Rohr des SLIPER abgenommen und entleert. 

Auswertung

Durch das Auswertesystem auf dem Smartphone lassen sich die Eigenschaften des Frischbetons beschreiben und somit Prognosen für die geplante Pumpanwendung abgeben. Hierzu ist ein Berechnungsmodell hinterlegt, welches den Einsatz des SLIPER zur Vorbestimmung der Druckverluste in Betonpumpen ermöglicht.

Die Firma Schleibinger Geräte GmbH, unter anderem bekannt durch die Betonrheometer Viskomat und eBT2, hat den SLIPER im zweiten Halbjahr 2014 auf den Deutschen und internationalen Markt gebracht.

Video

 

 

 

 

Literatur

Technische Daten*

Rohrdurchmesser 125 mm
Füllhöhe 500 mm
Probenvolumen 6,14 l
Druckbereich 1..1000 mbar
Geschwindigkeitsbereich 0..4 m/s
Gewichte 2 x 2,5 kg und 2 x 5 kg

* Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, bleiben vorbehalten!

Bestelldaten

 

Schleibinger SLIPER mit Android Smartphone, Gewichten, 2 Akkupacks mit Ladegerät und  Transportkoffer-Set bestehend aus 3 Koffern

B0200

Datenblatt

User Manual

Noch ein kleines Video....

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Neue Faxnummer:

+49 8086 94731-14

Der Fortschritt ist unaufhaltsam, seitdem die Telekom auf Voic-Over-IP umstellt, ist das gute alte Fax abgeschafft. Die alte Nummer +49 8086 94014 sollte noch funktionieren, wir bitten Sie aber auf die neue Nummer umzustellen.

 

 

 

27. Konferenz "Rheologische Messungen an mineralischen Baustoffen" - Beiträge sind willkommen!

bitte notieren: 07.-08. März 2018 in Regensburg

 

Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login